Unser Tag

Die Tageskinder werden in meinen familiären Alltag mit eingebunden. Mein Tagesablauf ist flexibel gestaltet. Ich orientiere mich hierbei am Bildungsauftrag und an der individuellen Situation der Kinder. Klare zeitliche Strukturen gibt es bei den Mahlzeiten und dem Mittagsschlaf. Zwischen 6:30 Uhr und 9 Uhr beginnt die Tagespflege für die Kinder. Sobald sie vor Ort sind, biete ich ihnen ein Frühstück an. Gegen 10 Uhr gibt es einen Obst- und Gemüsesnack. Nachdem ich meine Kinder aus dem Kindergarten und der Schule abgeholt habe, essen wir gemeinsam zu Mittag und anschließend findet der Mittagsschlaf bzw. eine Ruhephase statt. Diese Strukturen im Sinne eines Tagesrhythmus mit wiederkehrenden Routinen helfen jedem Kind, sich zu orientieren und Sicherheit zu erlangen.